Großes interkulturelles Sportfest lässt sogar die Sonne über Karlsruhe scheinen

Großes interkulturelles Sportfest lässt sogar die Sonne über Karlsruhe scheinen

11. Juni 2016
/ /
in Blog
/

Am Samstag, den 11.06.2016, trafen sich erneut etwa 80 Flüchtlinge und 40 Karlsruher, diesmal auf dem Sportgelände des SSC Karlsruhe zu einem weiteren interkulturellen Sportfest der KIT-Flüchtlingshilfe in Kooperation mit Serve the City Karlsruhe und den Helfern des SSC Karlsruhe e.V..






Um den begehrten ersten Platz des anstehenden Fußballturniers kämpften sechs Teams, jeweils bestehend aus Helfern und Flüchtlingen des Flüchtlingslagers Campus-Ost und Stutensee/Blankenloch. Zum ersten Mal wurde das Turnier nicht in der Sporthalle des KIT, sondern draußen auf den Rasenplätzen des SSC Karlsruhe e.V. ausgetragen. Den gestiegenen technischen Anspruch gegenüber der Halle glichen vor allem einige afrikanische Flüchtlinge durch ihr großes fußballerisches Können, um das sie von vielen Karlsruher Spielern beneidet wurden, wieder aus. Auch ohne aktive Schiedsrichter wurde unter den Spielern sehr fair und freundlich miteinander umgegangen, sodass Zwischenfälle gänzlich vermieden werden konnten. Besonders erfreulich ist die rege Beteiligung von knapp 50 Flüchtlingen, die trotz Ramadan mehr als ansehnliche Leistungen zeigten.

In der nebenan gelegenen Halle der Sportkita Wirbelwind wurde für die insgesamt knapp 30 Kinder aus dem Flüchtlingslager Campus-Ost und der Durlacher Allee ein Programm veranstaltet, welches sowohl bei den Kindern als auch deren Eltern für strahlende Gesichter sorgte. Diese konnten sich an der aufgebauten Bewegungslandschaft austoben und mit Unterstützung die erlebnispädagogischen Elemente, wie Schwingen am Hochseil, kleine Ballspiele, Seilhüpfen, Pedalokunststücke und vieles mehr, ausprobieren. Einige von den älteren Kindern zog es anschließend noch nach draußen an die frische Luft, wo sie gemeinsam mit den Karlsruhern den Basketballplatz unsicher machten.

Besonderer Dank gilt dem KIT für die großzügige Spende von Stoppersocken für alle Kinder sowie dem SSC Karlsruhe e.V. für Kaffee, Tee und Kuchen sowie das Bereitstellen der Sportanlage. Weiterhin danken wir allen anwesenden und nicht anwesenden Helfern von Serve the City und der KIT-Flüchtlingshilfe, den Organisatoren des Turniers, wie auch den zusätzlichen Helfern des SSC Karlsruhe e.V., die durch ihre tatkräftige Unterstützung ein weiteres phänomenales interkulturelles Sportfest ermöglicht haben.

Wir freuen uns schon auf den 30.07., wenn es auf den Plätzen des Sportinstituts des KIT wieder Bewegung, Spiel und Spaß gibt!

Comments are closed.

Sie haben keine Zeit, aber dafür den ein oder anderen Groschen? Spenden Sie direkt für Karlsruher Flüchtlinge
Hello. Add your message here.