World Science Café – Geflüchtete und gefährdete Wissenschaftler berichten

World Science Café – Geflüchtete und gefährdete Wissenschaftler berichten

22. November 2016
/ / /

worldsciencecafe_banner

Wissenschaftler, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind und in Deutschland Schutz suchen, geben Einblicke in ihre Forschungsfelder und das zum Teil lebensbedrohliche Umfeld in dem sie ihre Forschungen betreiben.

Das ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) startet am 30. November 2016 um 18 Uhr seine Veranstaltungsreihe World Science Café im Foyer des Präsidiumsgebäudes (Adolf-Würth-Gebäude, Geb. 11.30), im Ehrenhof, Engelbert-Arnold-Str. 2, auf dem KIT-Campus Süd.

Weitere Informationen: http://www.zak.kit.edu/worldsciencecafe

Der Eintritt ist frei!

Comments are closed.

Sie haben keine Zeit, aber dafür den ein oder anderen Groschen? Spenden Sie direkt für Karlsruher Flüchtlinge
Hello. Add your message here.