Allgemein

Info-Lotsen – Neuer Termin für Fortbildung

Interesse an einer Fortbildung zum Info-Lotsen? Das AMIF-Projekt „Welcome – Willkommen in Baden-Württemberg“ bietet erneut eine Fortbildung zum Info-Lotsen an. Info-Lotsen werden eingesetzt, um ankommende Flüchtlinge direkt vor Ort an unterschiedlichen Standorten in Karlsruhe über häufige FAQ zu informieren. Um für die Standard- und außergewöhnlichen Situationen gewappnet zu sein, bietet AMIF in Kooperation mit dem …

Info-Lotsen – Neuer Termin für Fortbildung Weiterlesen »

handbook germany

Neuer Informationsknotenpunkt für Deutschland. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration  

Tagung: Flüchtlingsarbeit. Zwischen Hilfsbereitschaft, Abhängigkeiten und Engagement gegen Rassismus

Das Eine-Welt-Forum Mannheim und das Eine-Welt-Zentrum Heidelberg laden herzlich ein: Tagung: Flüchtlingsarbeit. Zwischen Hilfsbereitschaft, Abhängigkeiten und Engagement gegen Rassismus 26. November 2016 9:30-17:00 Uhr Bürgerhaus Neckarstadt West e.V. Lutherstr. 15-17 68169 Mannheim Programm, Anmeldung (bis zum 21.11.16) und weiterführende Informationen

Deutsch lernen: LERNBOX im Einsatz

Die LERNBOX neben dem Menschenrechtszentrum am Alten Schlachthof erfreut sich wachsender Beliebtheit und erweitert ihre Öffnungszeiten: von Dienstags bis Freitags von 15:00-17:00 Uhr stehen die 18 Laptops (mit ihrer speziellen App zum Deutsch lernen – unabhängig vom Sprachniveau) zur Verfügung. Ehrenamtliche sind zur Unterstützung vor Ort. Möchten Sie das Projekt unterstützen? Schauen Sie einfach vorbei!

Info-Lotsen gesucht!

Wir suchen aufgeschlossene Helfer*innen, die Interesse haben, sich als Info-Lotsen zu qualifizieren. Am Freitag, den 21.10.2016 (14-18h im Tollhaus) ist die nächste Möglichkeit, zur Information und Schulung.   Was sind Info-Lotsen? Info-Lotsen sind ehrenamtliche Teams, die ankommende Flüchtlinge an unterschiedlichen Standorten in Karlsruhe (bei Teestuben, in Wartebereichen etc.) beratend unterstützen: Hilfestellung zu den häufigsten Fragen (FAQ’s), die direkt …

Info-Lotsen gesucht! Weiterlesen »

Abschiedsfest der Flüchtlingshelfer in der Außenstelle Greschbachstraße mit Clowns

2 Jahre lang haben sich viele Menschen in der LEA Außenstelle Greschbachstraße für die dort untergebrachten Asylsuchenden engagiert. Im August 2014 hat sich dafür der Flüchtlingshelferkreis Grötzingen zusammengefunden, bei dem  inzwischen über 70 Menschen mehr oder weniger aktiv mitgemacht  haben.  Nun hat das Regierungspräsidium die Schließung dieser Unterkunft zum Monatsende beschlossen.    Zum Abschied haben die …

Abschiedsfest der Flüchtlingshelfer in der Außenstelle Greschbachstraße mit Clowns Weiterlesen »

Weniger Unterkünfte in Karlsruhe

Nach der Stilllegung bzw. Schließung der Erstaufnahmeeinrichtungen  KIT Campus Ost und Nord reduziert das Regierungspräsidium Ende September weiter seine Kapazitäten. Geschlossen werden die Unterkünfte in Karlsruhe in der Hermann-Leichtlin-Straße, der Greschbachstraße und der Memelerstraße. Die Einrichtung in der Kriegsstraße in Karlsruhe wird stillgelegt. In dieser Einrichtung werden ab September keine Flüchtlinge mehr untergebracht sein, die …

Weniger Unterkünfte in Karlsruhe Weiterlesen »

Sommerfest der Flüchtlingshilfe

Unter strahlend blauem Himmel und bei sommerlichen Temperaturen feierten mehrere Hunderte Kalrsruher und Flüchtlinge am 16. Juli das Sommerfest der Flüchtlingshilfe beim Otto-Dullenkopf-Park im Zelt Makkaroni. Dank Unterstützung der Stadt Karlsruhe stand ein leckeres persisches Büffet zur Verfügung, und die Vereine des Menschenrechtszentrums boten für Groß und Klein zahlreiche Aktivitäten an. Auch Oberbürgermeister Dr. Frank …

Sommerfest der Flüchtlingshilfe Weiterlesen »

CAP-Kunden können tütenweise Gutes tun

Im Februar können die Kunden der CAP-Märkte in Karlsruhe die Flüchtlingshilfe Karlsruhe tatkräftig unterstützen: mit dem Kauf von 5 Euro Tüten werden die Teestuben in den Flüchtlingsunterkünften Campus-Ost und Campus-Nord mitfinanziert. Die Teestuben öffnen zumeist täglich ab einer bestimmen Zeit ihre Pforten für Flüchtlinge. „Längst sind die Teestuben für die Menschen zu einem wichtigen sozialen …

CAP-Kunden können tütenweise Gutes tun Weiterlesen »